Setzung des Grenzsteines 18,5 an der Landhege -  24.03.2012

 

Nun einige Bilder zur Setzung des historischen Grenzsteines 18 1/2 an derehemaligen Grenze Hessen-Nassau / Preussen. Der Stein war im aufe der Jahrzehnte sehr in Mitleidenschaft gezogen worden und wurde durch den Steinmetz J. Petry aus Ballersbach kostenlos instandgesetzt.Ohne diese Unterstützung würde dieser Setin mit der Zeit leider verfallen.

 

Klicken Sie bitte das erste Bild an und dann weiter, um neben den Fotos auch einige Informationen zu erhalten.