Schauanlage Landhege

Im Frühjahr 2012 konnten wir nach der Ausgrabung an dieser Stelle, direkt an der Stelle der ehemaligen Landhege eine Schauanlage anlegen die die Landhege nachbildet.

 

Auf dem Originalverlauf der Hege wurden ein Graben ausgehobenund ein Wall aufgeschüttet. Dann wurden Setzlinge angepflanzt und eine Infotafel aufgestellt.

 

Wenn man bedenkt, dass das früher die Dorfbewohner in Fronarbeit mehr oder minder per Hand von Bischoffen bis Katzenfurt quer durch die Hörre, auf diesem steinigen Grund, machen mussten, kann man diese Leistung kaum hich genug anerkennen.

 

Später wurde noch am Zugang von der Depotstraße eine große Gabione mit einer großen Hinweistafel dort angebracht.

 

Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen Sie die Schauanlage Landhege.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Infotafel an der "Schauanlage Landhege"

 

An der großen Infotafel an der Schauanlage Landhege haben wir die Fotos aktualisierte und nun auch eine genaue Erklärung zu den Fotos angebracht.

 

Die Fotos und Infos weden in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

 

Ein Besuch lohnt somit immer.